Das harte Leben von Fernstudenten

08/01/2010

Wehe es gibt kein Schneechaos!!!

Filed under: Tagebuch im Fernstudentenleben — studentin @ 09:16
Tags: , , , ,

Morgen und übermorgen stehen die ersten beiden Klausuren meines Studiums an. Dafür muss ich 150 km nach Hannover fahren. Und natürlich ist genau für dieses Wochenende mal wieder ein Verkehrschaos auf Grund von starkem Schneefall vorausgesagt! War ja klar! Meine letzte längere Fahrt (400km) für das Studium wurde ebenfalls sabotiert von schlechten Wetterbedingungen. Dadurch verpasste ich am 19.12.2009 mein teuer bezahltes Propädeutikum für Buchführung. Und nun soll es mir dieses Wochenende wieder genauso gehen?! War ja klar! DANKE!!! Wie gemein ist das denn?! 😦

Also – ich ab ins Internet und ein Hotelzimmer gebucht. Anreise heute Abend, Abreise Sonntag. HA! Dieses Mal macht mir das Wetter keinen Strich durch die Rechnung! Vom Hotel könnte ich notfalls sogar zu Fuß zur Uni gehen.  *Ich bin so kluk! K – L – U – K! Ich meine K – L – U – G…!* (Simpsons-Fans wissen an dieser Stelle Bescheid. Allen anderen: Mein Beileid.)

Und WEHE!!!! WEHE dieses Schnee- und Verkehrschaos bleibt aus! Wenn es nicht mindestens 10 cm Neuschnee gibt, eskalier ich!

04/11/2009

Ich wäre gerne Schnee…

Filed under: Tagebuch im Fernstudentenleben — studentin @ 10:44
Tags: ,

…dann könnte ich morgens liegen bleiben.

Aber ich quäle mich brav jeden Morgen aus dem Bett, frühstücke und bereite dann auch schon meinen Schreibtisch vor, um frisch ausgeruht loszulegen! Vorbildlich. T – 66 Tage bis zur ersten Klausur.

Motivationsgrund: Ich will ein Diplom an der Wand hängen haben. Direkt neben meinem ikea-Blumenbild.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.